16'' BBS auf 15'' Fahrwerk

Aus T4Forums Doku
Wechseln zu:Navigation, Suche

BBS 16" 111kw Alufelgen auf ACV bzw. 15" Fahrwerke "Beschreibung" (Möms-chen)

Moin,

hier eine Beschreibung was beachtet werden muß um die 16" BBS Alufelgen auf einen T4 (ab Mod. '96) mit 15" Bremsanlage (z.B.AJT/ACV) eingetragen zu bekommen. Für Modelle bis '95 siehe: Wer fährt BBS 111er 16" auf Mod. vor '96?

Es geht um Felgen mit der Bereifung 225/60R16 102.

Sie werden vom TÜV eingetragen. Es handelt sich dabei um eine Einzelabnahme die bei mir 70,50€ gekostet hat (OL - 09.03.07).

Zur Felge:

  • ET. Nr. 7 DO 601 025 B
  • Größe = 7Jx16
  • Traglast = 810kg
  • ET= 49
Felge

ET. Ausdruck bei VW möglich und muß beim Tüv vorgezeigt werden.


Zur Radschraube:

Oberfläche schwarz brüniert ET-Nr. 701 601 139 B

Die originalen Radschrauben dürfen weiter verwendet werden. Es gibt eine Erklärung von VW, dass ab Mod. 2001 Radschrauben mit Scheibe verwendet werden müssen. Diese Aussage ist falsch, denn sie bezieht sich nur auf 111kW Modelle.


Tachoangleichung

Desweiteren haben die 16" einen größeren Umfang (ca. 4cm). Dadurch zeigt der Tacho nun die wirkliche Geschwindigkeit an. Je nach TÜV Prüfer muß der Tacho angeglichen werden, was aber schnell gemacht ist. Es wird nur eine Kodierung in der Software geändert. Ich mußte es nicht machen, da ich dem Prüfer erklärt habe, dass mein NAVI und der Tacho die gleiche Geschwindigkeit anzeigen. Die Tacho Angleichung kann man wegdiskutieren, da bei 15" Bereifung (z.B. WR) der Tacho wieder falsch geht. Also am besten ohne Angleichung.


Sonstiges

Die 15" Modelle haben einen anderen Innenkotflügel. Darum kann es bei Tieferlegung und Spurverbreiterung zum schleifen des Rades im vorderen Radkasten kommen. Bördeln hilft nicht. Deshalb am besten nur Hinten Spurverbreiterung montieren (ca.15mm). Bei Tieferleguing mit H&R Federn ist vorne keine Spurverbreiterung möglich. Hinten sind 15 mm gerade noch passend das beim Kurzen Radstand die Schiebetür nicht schleift. Beim Langen Radstand könnten sogar 25 mm Spurverbreiterung passen. Die originalen Radhausschalen vom 111KW stören auch nicht sie passen problemlos mit der Rad/Reifenkombi.


So siehts bei mir aus:

Ich habe keine Tieferlegung oder Spurverbreiterungen montiert.

Seitlich von Vorn
Beifahrerseite
Heckansicht

Vorher mit den 15" Alufelgen:

15"

Um die auf Mod. bis '96 fahren zu können, müssen Spurplatten verbaut werden. Diese sind 7x15 ET 46, die alten haben ET 35. Also 15mm zwischenbauen passt. Ohne Scheiben könnte es sein, dass sie schleifen.


Als Tipp:

Diese Felge ist für den Sharan und sieht ähnlich aus. Traglast ist aber nur 690kg und ET59.

Sharan Felge