Automatiksteuergeraet aus und einbauen

Aus T4Forums Doku
Wechseln zu:Navigation, Suche

Automatiksteuergerät aus- und einbauen (B.Rude)

es gibt für einige Automatikmodelle des T4's Steuergeräte mit einer verbesserten Software. Bei einigen Fahrzeugen ist es auch schon vorgekommen das durch eine undichte Windschutzscheibe Wasser in den Stecker des Steuergerätes gelaufen ist und dieser dann langsam weggegammelt ist. Bei älteren Fahrzeugen ist das Automatiksteuergerät auf der Beifahrerseite montiert, bei meinem 99er auf der Fahrerseite.

Position

Zuerst wird das kleine Fach über den Sicherungen ausgebaut.

Fach gelöst

Der Metallbügel hinter dem Fach wird ausgebaut. Danach wird das Verkleidungsteil im Fußraum ausgebaut und der Kunstoffhalter der die Verkleidung hält.

Verkleidung

Niemals mit Gewalt solche Verkleidungsteile ausbauen, immer schön vorsichtig und bei nicht zu kaltem Wetter da die Verkleidungsteile schnell brechen.

Halter

Der Plastikhalter wird ausgeschraubt, um den Teppich lösen zu können. Seitlich wird der Haubenzug ausgeschraubt um auch hier den Teppich lösen zu können.

Haubenzug

Der Haubenöffner ist verschraubt und wird nur gelöst und durch den Teppich geschoben. Der Plastikhalter für den Teppich über dem Halter wird aus geschraubt. Auf dem Bild kann man den Gewindestift sehen wo er aufgeschraubt wird. Nachdem alles was den Teppich hält abgeschraubt ist wird der Teppich großzügig umgeklappt.

Nun wird die Zentralelektrik wird ausgehängt.

ZE

Dazu wird die Plastikverriegelung unten rechts und links hochgeclipst und die komplette Zentralelektrik (ZE) wird ausgehängt.

ZE ausgehängt

Hier kann man den umgeklappten Teppich gut sehen. Bei der Gelegenheit kann man auch gleich schauen ob es Probleme mit Feuchtigkeit gibt.

Nachdem man sich nun Platz geschaffen hat kann man das Automatiksteuergerät sehen.

Halterung

Das Automatiksteuergerät hängt in einem Metallhalter. Oben sitzt der Stecker der den gleichen Verriegelungsmechanismus besitzt wie das Motorsteuergerät. Um den Stecker zu lösen muss eine Kunstoffschiene aus dem Stecker gezogen werden, der Stecker hebt sich dabei ab. Sobald der Stecker abgesteckt ist sieht man 2 kleine Schrauben die gelöst werden müssen um das Steuergerät aus der Halterung zu ziehen.

Blick auf den Stecker

Nachdem diese Schrauben gelöst sind kann man das Steuergerät raus nehmen.

Um zu erfahren welches Steuergerät verbaut ist braucht man das Steuergerät nicht ausbauen. Mit VCDS lite kann man die exakte Bezeichnung aller verbauten Steuergeräte einfach auslesen.

Gruß Frank