California Exclusive zusätzlicher Stauraum (innen)

Aus T4Forums Doku
Wechseln zu:Navigation, Suche

California Exclusive zusätzlicher Stauraum (innen) (Thomas Ehret)

Im "grossen" Heckkleiderschrank habe ich die Kleiderschiene unterhalb des "Safes" entfernt und dafür zwei Einlegeböden aus mit Folie beklebtem, 8 mm starkem, Pappelsperrholz eingepasst. Für uns sind Staufächer für zusammengelegte Kleidung wichtiger als Kleidung von der "Stange".

Image9.jpg
Bild07.jpg
Image11.jpg
Image12.jpg

Tote Winkel nutzen. Mit zwei ca. 20 cm langen Klettbändern aus dem Baumarkt "um die Ecke", Klett- und Flauschband sind bereits Rücken an Rücken miteinander verbunden, habe ich in der Ecke zwischen Heckteil und Kleiderschrank eine Halterung für lange sperrige Sachen geschaffen. Hier transportieren wir die Rafter-Stange (Spannstange) für die Markise, unsere Drachen, Regenschirme und den aufgerollten Abwassersack.

Image13.jpg
Image14.jpg

Aufgeräumtes Badezimmer. Für die Badelatschen habe ich an der Cassettentoilette eine mit Gewebeband umklebte Leiste angebracht, hinter welche die Badeschuhe gesteckt werden. Die Leiste wurde mit langen Kreuzschlitzschrauben durch Alurohrabschnitte (als Distanzstücke) mit dem Aussengehäuse der Toilette verschraubt.

Der Müllbehälter oder aber Platz im Sideboard

Der Müllbeutelhalter ist serienmässig an der Innenseite der vorderen Sideboardtür angebracht. Dadurch geht wertvoller Stauraum für Küchenartikel bzw. Lebensmittel verloren. In der Ecke zwischen Kühlbox und Trennwand zum Sanitärbereich stört der Müllbeutelhalter nicht und ist auch noch besser, gerade für Küchenabfälle, zu erreichen.

Image15.jpg