Fensterverkleidung CE hinten erneuern

Aus T4Forums Doku
Wechseln zu:Navigation, Suche

Fensterabdeckung der hinteren Fensterscheiben des California Exclusive (Thomas Ehret)

Mir war es nie aufgefallen ! Auf unserem California-Treffen hat Thomas Pfeifer festgestellt, dass die Abdeckung des linken Heckfensters meines CE ca. 1 cm zu tief und schief montiert war. Nach Übernahme des Fahrzeugs aus 2. Hand fand ich beim Basteln im Bereich des linken Heckfensters kleine schwarze Glassplitter. Darauf angesprochen wusste der Vorbesitzer aber nicht's von einer defekten und ausgewechselten Fensterscheibe. Nach der Demontage der Fensterabdeckung zeigte sich dann auch das diese vorher schon mindestens einmal entfernt wurde bzw. eventuell eine neue Abdeckung angebracht wurde (unterschiedliche Position nicht vollständig entfernter Silikonreste).

Abdeck 01.jpg
Abdeck 02.jpg

Die Abdeckung wurde durch maßvolles Ziehen an ihrer oberen hinteren Ecke gelöst. 4 Silikon-"Flecken" verblieben an der Innenseite der Verkleidung und 5 am Fahrzeug.

Abdeck 03.jpg
Abdeck 04.jpg
Abdeck 05.jpg

Für die erneute lagerichtige Montage der Abdeckung wurden die Silikonreste nicht komplett entfernt, sondern nur großzügig beschnitten. Aber zuvor wurden die durch die falsch montierte Verkleidung und andere unbekannte Ursachen (Pfusch bei der Montage) entstandenen Roststellen bearbeitet. Zur Montage wurde auf alle alten und beschnittenen Silikonreste Sikaflex aufgetragen und die Verkleidung in der richtigen Position aufgeklebt.

Verkleidung von Innen,weiße Distanzstücke sichtbar
Roststelle verursacht durch Vorderkante der Verkleidung
Abdeck 08.jpg
Abdeck 09.jpg

Denkwürdig sind die Lackschäden die von der Unterkante der Fensterverkleidung, von außen nahezu unsichtbar, verursacht wurden. Auf der Beifahrerseite meine ich bei genauer Betrachtung ähnliche Stellen an der Unterkante der Verkleidung ausgemacht zu haben. Bedingt durch die flexible Verklebung mittels Sikaflex, dem geringen Abstand zum Fahrzeugblech und "Dreck"-Körnchen scheint die scheuernde Zerstörung an diesen Stellen vorprogrammiert zu sein. Vielleicht schaut ja der ein oder andere CE-Fahrer bei seinen Fensterabdeckungen mal etwas näher hin und meldet sich ggf. auch bei mir

Abdeck 10.jpg