Hecktraeger auf der Anhaengerkupplung

Aus T4Forums Doku
Wechseln zu:Navigation, Suche


Heckträger auf der Anhängerkupplung (B.Rude)

wenn man im California CE mit 4 Personen im Urlaub Fahradfahren will hat man ein Problem. Der Fahrradträger bietet nur Platz für 3 Fahrräder. Den Fahradträger umzubauen bietet sich nicht an da der Träger in das GFK Heckteil geschraubt ist und maximal mit 45 Kg belastet werden darf. Aus dem Grund hatte ich einen zweiten Fahrradträger auf der Anhängerkupplung und die Fahrräder für die Kinder auf diesem befestigt. Nun sind die Kinder so groß das die Räder nicht mehr passen und somit war eine neue Lösung fällig, der Fahrradträger wurde mit einem Packsack versehen in dem nun ein Klappfahrrad Platz hat.

Heckträger

Von dem Fahradträger wurden die Schienen und Halterungen die die Fahrräder halten abgeschraubt. Auf die untere Halterung wird eine Holzplatte montiert, dazu kann man die orginal Löcher verwenden.

Holzplatte

Die Holzplatte hab ich schwarz gestrichen weil sie schon etwas gelitten hatte. Für die Rohre hab ich Ausschnitte in die Platte gesägt.

Detailansicht

Für die Montage der Holzplatten habe ich 6 mm Bolzen verwended die oben flach sind. Auf die Holzplatte hab ich dann einen Fiamma Packsack geschraubt.

Schrauben mit Unterlegscheiben

dazu habe ich Holzschrauben mit großer Unterlegscheibe durch den Packsack durch geschraubt.

Heckträger montiert

Der Träger hat mir schon wertvolle Dienste geleistet. Gern nutze ich ihn auch um Sachen zum Receycling Hof zu fahren die ich nicht im Innenraum haben will. Der Packsack ist nicht Wasserdicht bzw. man hat auch mal Schwitzwasser im Packsack so das man im Urlaub ab und an mal Lüften sollte bevor es anfängt zu sparken.

Gruß Frank