KTM LC4 Tacho Umbau

Aus T4Forums Doku
Wechseln zu:Navigation, Suche

KTM LC4 Tacho Umbau (B.Rude)

"Achtung" Datensammlung, noch nicht geprüft

Umbau von Analog Tacho auf Digital Tacho.

KTM Tacho 16.jpg
Tacho2.jpg


Pinnbelegung Tachostecker:

KTM Tacho Stecker.jpg
  1. nicht belegt
  2. braun - Masse
  3. schwarz - Blinker Rechts
  4. violett - Blinker Links
  5. blau - Fernlicht
  6. grün/schwarz - Leerlaufschalter
  7. nicht belegt -
  8. nicht belegt -
  9. gelb/blau - Zündplus
  10. gelb/orange - Dauerplus
  11. gelb/braun - zum Tripmaster
  12. nicht belegt
  13. gelb - zum Tripmaster
  14. grün/rot - zum Tripmaster
  15. schwarz/braun - Geschwindigkeitssensor
  16. orange/schwarz - Geschwindigkeitssensor
  17. nicht belegt
  18. nicht belegt
  19. gelb/schwarz - Termoschalter
  20. nicht belegt
Zündung
Fernlicht
Neutral
Blinker

Schaltpläne

Signale 2003

Nach Farbe:

  • gelb - zum Tripmaster
  • gelb/braun - zum Tripmaster
  • grün/rot - zum Tripmaster
  • schwarz/braun - zum Geschwindigkeitssensor (3 poliger Stecker, braun)
  • schwarz/orange - zum Geschwindigkeitssensor (3 poliger Stecker, schwarz)
  • violett - Blinker Links
  • gelb/blau - Zündplus
  • gelb/schwarz - Termoschalter
  • grün/schwarz - Leerlaufschalter
  • blau - Fernlicht
  • schwarz - Blinker Rechts
  • braun - Masse
  • gelb/orange - Dauerplus

Nach Signal

  • Dauerplus - gelb/orange
  • Zündplus - gelb/blau
  • Masse - braun
  • Blinker Links - violett
  • Blinker Rechts - schwarz
  • Fernlicht - blau
  • Leerlaufschalter - grün/schwarz
  • Termoschalter - gelb/schwarz
  • Geschwindigkeitssensor - schwarz/braun (3 poliger Stecker, braun)
  • Geschwindigkeitssensor - orange/braun (3 poliger Stecker, schwarz)
  • Tripmaster - gelb
  • Tripmaster - gelb/braun
  • Tripmaster - grün/rot

Signale 1999

(9 poliger Stecker zum Tacho)

es sind nur 8 Kontakte genutzt, mal schauen ob man einen Kontakt nachrüsten kann um das Signal des Temperatursensors einzufügen, ansonsten wird die Signalleitung des Temperaturschalters genutzt.

  • violett - Blinkerleuchte
  • gelb/blau - Zündplus (?)
  • gelb/schwarz - Temperaturkontrolle (Bimetall-Schalter)
  • grün/scharz - Leerlauf
  • blau - Fernlicht
  • schwarz - Blinkerleuchte
  • weiß - Licht
  • braun - Masse


Nach Signal

  • Dauerplus - rot
  • Zündplus - gelb/blau (9 poliger Stecker)
  • Masse - braun (9 poliger Stecker)
  • Blinker Links - violett (9 poliger Stecker)
  • Blinker Rechts - schwarz (9 poliger Stecker)
  • Fernlicht - blau (9 poliger Schalter)
  • Leerlaufschalter - grün/schwarz (9 poliger Schalter)
  • Termosensor - (neue Leitung)
  • Geschwindigkeitssensor - schwarz/braun (3 poliger Stecker, braun)
  • Geschwindigkeitssensor - schwarz/orange (3 poliger Stecker, schwarz)
  • Tripmaster - gelb
  • Tripmaster - gelb/braun
  • Tripmaster - grün/rot

Die Blinkerleuchte im analogen Tacho holt sich immer über den nicht betätigten Blinker die Masse.

Hallsensor

KTM Tacho 6.jpg
  • braun - Tacho (Tacho: schwarz/braun)
  • schwarz - Tacho (Tacho: orange/braun)
  • rot - Zündplus

Mit einem Kugelschreiber mit Metallkappe bewaffnet konnte ich eine Geschwindigkeit simulieren.

KTM Tacho 5.jpg

Montage

Für den Umbau von analogem Tacho zum digitalen sind einige Änderungen nötig

Tachosensor

Ktm Tacho 7.jpg

Der Tachosensor sitzt auf dem Gabelfuß des linken Standrohres. Dieser Sensor tastet die Verschraubung der Bremsscheibe ab (Hall-Sensor) ähnlich eines ABS Sensors der auch einen Metallzacken in einer Metallscheibe abtastet.

Tachosensor2.jpg

Diese Halterung ist an der WP50 Extrem nicht vorhanden. Aber es gibt 2 Bohrungen mit M5 Gewinden

TachoSensor4.jpg

Diese beiden Bohrungen können genutzt werden um über ein einfaches Halteblech den Sensor zu positionieren.

TachoSensor5.jpg
TachoSensor7.jpg

Auf diesen Bildern sind noch die alten Schrauben der bremsscheibe zu sehen.

Lampenmaske

Der Digital Tacho sitz in einer Kunstoffaufnahme die nicht zur 99er Lampenmaske passt.

KTM Tacho 9.jpg

Die Haltepunkte der Lampenmaske sind unterschiedlich.

KTM Tacho 8.jpg

Hier 2 Bilder wie die 2003/4er Lampenmaske aussieht

Tacho Lampenmaske 1.jpg
Tacho Lampenmaske 2.jpg

Probeweise hab ich die neue Lampenmaske mit einem neuen Endurokotflügel montiert. Die Teile passen sehr gut an die Kati, alle Halterungen können verschraubt werden. Damit das Schutzblech (nicht original) nicht am Kühler streift habe ich unter den hintern beiden Verschraubungen Unterlegscheiben gelegt. Original gab es nur den Sumo Kotflügel in schwarz.

KTM Tacho 18.jpg

Die alte Lampenmaske bzw. die Halterung ist zweigeteilt. Nachdem man die Halterung getrennt hat (4 Schrauben) muss man die Stecker trennen und aus dem Kunstoffhalter ausklipsen.

KTM Tacho 19.jpg

Um den Kabelbaum neu zu verlegen habe ich einen Gabelholm ausgebaut und dann das Kabel hinter die Lampenmaske gelegt, bei dem alten Kotflügel war eine Mulde die nun nicht mehr vorhanden ist. Die Sitzbank und auch die Tankspoiler werden auch noch schwarz.

Adapterkabel Tacho

Der alte Tacho war mit 8 Leitungen an den Kabelbaum angeschlossen (9 poliger Stecker) Das ist eine gute Basis um die meisten Signal ein den Digitaltacho zu bekommen

KTM Tacho 20.jpg

Auf dem Bild sieht man den alten Tacho, den Stecker und die Gummihülle zum Digitaltacho.

Nun werden einige Signale direkt verbunden, dazu werden die Leitungen zum alten Tacho getrennt. Die Gummihülle vorher aufziehen und penibel darauf achten das alle Leitungen durch die Öffnung geführt werden.

KTM Tacho 21.jpg

Nun wird abisoliert, verzinnt, Schrumpfschlauch aufgesteckt, verlötet und geschrumpft.

KTM Tacho 22.jpg
KTM Tacho 23.jpg

Das so vorbereitete Adapterkabel

KTM Tacho 24.jpg

Die Leitungen für Dauerplus, Temperatursensor und Geschwindigkeitsgeber sind noch nicht angeschlossen, die 3 Leitungen zum Tripmasterschalter hab ich erstmal mit Schrumpfschlauch isoliert um sie bei Seite zu legen.

Montage "neue" Lampenmaske

die neue Lampenmaske hat für die Stecker ein Halteblech aus Aluminium was mit 2 Blechschrauben von unten eingeschraubt wird

Halteblech

Da ich den alten Kabelbaum behalten habe lassen sich 2 Stecker dort arretieren.

Halteblech moniert

gut ist der Halter für den Kabelbaum, der war bisher nicht so gut fixiert.

Montage Geschwindigkeitssensor

Um den Sensor an der WP50 Gabel zu montieren habe ich ein Alu Blech (ca. 25 mm x 75 mm) ausgeschnitten und an der Gabel befestigt.

KTM Tacho 30.jpg

Den Abstand zu den Schrauben in der Bremsscheibe habe ich durch unterlegen einer Unterlegscheibe so eingestellt das es ca. 5 mm sind. Die Geschwindigkeit wird stabil im Tacho angezeigt. Es wurden die spezialschrauben für die Bremsscheibe verbaut.

Der Sensor sitzt "mittig" zu den Schrauben der Bremsscheibe.

KTM hat für den Sensor andere Schrauben in der Bremsscheibe montiert, statt einer Mulde im Kopf sind die Schrauben plan

KTM Tacho 36.jpg

leider sind die Schrauben auch kürzer

KTM Tacho 35.jpg

Es sind aber noch genug Gewindegänge um die Scharuben zu montieren.

KTM Tacho 37.jpg

Der Sensor soll aber empfindlich genug sein um auch die Standardschrauben zu detektieren.


Montage Temperatursensor

Da ich einen High Flow Motor verbaut habe kann ich den original Temperatursensor in den Motor schrauben. Um den Stecker für den Sensor zu bekommen musste ich einen kompletten Kabelbaum erwerben.

Umbau9.jpg

Zum Sensor wird noch ein O-Ring benötigt. Bei mir war im Motor ein Blindstopfen verbaut.

Umbau6.jpg

Der Blindstopfen kann ausgeschraubt werden ohne das Kühlwasser austritt

Umbau2.jpg

Der Blindstopfen hat zwar schon einen O-Ring aber da geh ich dann auf Sicherheit.

Umbau7.jpg

auf den montierten Sensor kommt dann der Stecker, der muss einrasten

Umbau10.jpg

Die beiden Leitungen werden durch den Schlauch bis zum Tacho verlegt, braun/schwarz wird auf Masse gelegt, gelb/schwarz dann an das Tacho angeschlossen.

Umbau4.jpg

Kleiner Funktionstest.

Adapter Tachoantrieb

Der Antrieb der Tachowelle wird nicht mehr benötigt. Bei ebay gibt es Adapter die den Antrieb ersetzen

KTM Tacho 70.jpg
KTM Tacho 71.jpg

Bei mir muss im Vorderrad die Scheibe ausgenbaut werden die den Tachoantrieb mit dem Vorderrad verbindet

KTM Tacho 72.jpg
KTM Tacho 73.jpg

Nachdem die Scheibe mit den Erhebungen ausgebaut wurde kann das Rad mit dem Adapter montiert werden

KTM Tacho 74.jpg

Abschluss des Umbaus

Nun komplett in "schwarz"

Black.jpg
Black2.jpg

Damit habe ich dann die Möglichkeit wahlweise einen 18l Tank zu montieren.

Umbau5.jpg
Umbau11.jpg

Die Reichweite von ca. 180 Km mit dem "kleinen" Tank war z.B. in den Dolomiten etwas hinderlich. Die Zapfsäulen waren automatisiert und oft schafft man es nicht z.B. für 10€ zu tanken., Der 18l Tank sollte genug Treibstoff für eine Tagesetappe von um die 250 Km fassen können so das man morgens einmal volltankt und dann nicht immer hektisch auf den Tageskilometer schauen muss.

Teile

Preise: August 2014

Scheibenbremse

  • 590.09.062.013 SONDERSCHRAUBE M6X13 SW=8 10.9 (Sonderschrauben für die Scheibenbremse)

Tripmaster

  • 550.11.022.100 ABSTANDHALTER D=6/8MM,SCHW.
  • 503.14.068.000 TRIPM.SCHALTER MIT SCHELLE 03

Lampenmaske

  • 584.08.001.100/30 Lampenmaske in schwarz (39.45€)
  • 546.03.048.100 MEHRBEREICHSBLECHMUTTER M6 ( 2 mal)
  • 0014 060153 SK.BUNDSCHRAUBE M 6X15 SW=8 (2 mal)

Kotflügel vorn (in schwarz nur Supermoto)

  • 503.08.010.400/30 Kotflügel Supermoto vorn in schwarz
  • 584.08.009.050 DISTANZBÜCHSE KOTFLÜGEL VORNE
  • 0014 060203 SK.BUNDSCHRAUBE M 6X20 SW=8
  • 590.08.019.000 BREMSSCHLAUCHFÜHRUNG 2000
  • 584.08.009.050 DISTANZBÜCHSE KOTFLÜGEL VORNE

Verschlusstopfen

der Stopfen wird anstelle des Temperaturschalters in den Zylinderkopf geschraubt

  • 0910 100003 VERSCHL.SCHR.DIN0910-M 10X1
  • 0603 100141 CU-DICHTRING DIN7603-10X14X1

Temperatursensor

sitzt auf der Steuerkettenseite und wird für die Kühlmitteltemperaturanzeige im digital Tacho benötigt

  • 600.11.252.000 Temperatursensor fürs Kühlmittel (19.52€)
  • 0770 100020 O-RING 10,00X2,00 SILICON

Halteblech des Sensors einer 2000er Adventure

das Blech kann als Vorlage für ein Halteblech dienen um den Sensor an die WP50 Extreme zu bekommen

  • 582.14.050.051 HALTEBLECH FÜR GEBER ADV. ‘97
  • 0912 050103 ISK.SCHRAUBE DIN0912-M 5X10