Nebenluft am ACV Turbo beseitigen

Aus T4Forums Doku
Wechseln zu:Navigation, Suche

ACV Nebenluft am Turbo (B.Rude)

Hi,

beim "Gasgeben" war mir aufgefallen das mein Turbo "pfeift" und manchmal klingt das wie eine Trillerpfeife. Nach einigen Recherchen war dann klar das der Turbolader "Nebenluft" zieht. Der Luftschlauch zum Turbo hat sich geweitet und dort wird Luft eingezogen. Diese Luft ist ungefiltert und geht am Luftmassenmesser (LMM) vorbei. Da das Steuergerät so zu wenig Luft gemeldet bekommt wird weniger Diesel eingespritzt, der Motor wirk "schlapp".

Luftschlauch auf dem Turbolader

Hier sieht man das Kunstoffrohr was zum Turbo geht. Um das Kunstoffrohr auszubauen nimmt man zuerst den Pollenfilter raus und dann lößt man die Schraube die das Rohr hält. Nun kann man die Klammer am LMM lösen und das Kunstoffteil rausnehmen.

Luftschlauch ausgebaut

Dabei fällt auf das sich in dem Rohr Öl befindet. Dieses Öl kommt aus der Motorentlüftung und sorgt letzendlich im AGR für den Schnodder wenn sich das Öl mit dem Ruß aus dem Abgas verbindet, verbackt.

Turbo Einlaß
Detailaufnahme

Hier kann man die Turboschaufeln sehen. Auf dem Turboeingang sitzt ein O-Ring der eigendlich das Rohr abdichten soll.

Blick von oben

nachdem ich das Öl abgewischt hatte hab ich das Platikrohr wieder montiert und mit einer Schlauchschelle festgezogen. Hierbei die Schelle nicht zu fest anziehen da sich der Turbo bei Erwärmung ausdehnt.

Die 40 mm bis 60 mm Schelle wird an die Stelle montiert wo der gelbe Pfeil hinzeigt.

Position der Schelle

Hier ein Bild der montierten Schelle nach zig Kilometern.

montiert

Es bietet sich an auch den Schlauch von der Kurbelgehäuseentlüftung fester zu verschliessen.

Beim 111er sitzt dort Serienmässig eine Schelle. Der erste Fahreindruck zeigt das der Motor nun "untenrum" besser zieht.

Auf dem letzten Bild kann man schön sehen das der Turbo leicht verölt ist. Das liegt daran das die Klemmschellen nicht mehr ganz dicht halten und der Motor Ladedruck abbläst was dazu führt das der Motor weniger Luft bekommt und bei Vollgas rußt. Nachdem ich die 6 Klemmschellen gegen Schraubschellen getauscht habe (50 - 70 mm) ist der Turbo trocken und der Bus qualmt nicht mehr. Hier der Artikel dazu Undichtigkeit im Drucksystem beseitigen

Gruß Frank