Schottland

Aus T4Forums Doku
Wechseln zu:Navigation, Suche

Schottland (B.Rude)

Schottland102.jpg

als "Großstadt" Bewohner zieht es mich immer wieder in die Ecken der Welt wo nicht ganz so viele Menschen wohnen und freu mich an der Natur aber auch an der Lebensweise in solchen Gegenden. Schottland hat mich daher schon immer gereizt und nun 2015 war es soweit.


Anreise

Aus meiner Sicht ist die Beste und schönste Art nach Schottland zu reisen die Fähre von Amsterdam nach Newcastle. Man spart sich gut 1000 km quer durch England und ist doch recht schnell oben im Norden. Wer mag kann in Amsterdam einen Zwischenstopp einlegen, wir haben auf dem Campingplatz: Camping Vliegenbos, Meeuwenlaan 138, 1022 AM Amsterdam, The Netherlands. Eigendlich ein Campingplatz für "Bagpacker" die mit Zelt unterwegs sind. Es empfiehlt sich zu reservieren.

Schottland2015 9.jpg

Vom Campingplatz kann man zur Fähre mit dem Rad fahren (gutes Fahrradschloss mitnehmen) oder auch zu fuß gehen. Die Fähre bringt einen zum Hauptbahnhof und ist kostenfrei.

Schottland2015 10.jpg

Vom Campingplatz fährt man gut 1 Stunde bis man am Fähranleger ist (Terminal Ijmuiden, Sluisplein 33, 1975 AG IJmuiden, Niederlande. Koordinaten: N 52°27, 744' ; E 004°35, 223'). Auf dem Weg zur Fähre den Bus einmal richtig volltanken.

Das "borden" hat bei uns recht lange gedauert da die Fähre gut gebucht war. Bei der Buchung haben wir das Frühstücksbuffet, das Abendbuffet mit Platzreservierung und eine 4er Kabine mit Bullauge mitgebucht. Die Kabine hatte Etagenbetten und eine brauchbare Dusche. Beim Abendbuffet macht es Sinn sich die Getränke mit zu buchen da die Getränke an Board unverschämt teuer sind, eine Dose Cola für 2 GBP ... es macht also Sinn sich was zu trinken in den Rucksack zu packen.

Schottland2015 11.jpg

Da man um 17:00 Uhr ablegt und wir um 20:15 Uhr gegessen haben verfliegt die Zeit sehr rasch. Ein frühes Frühstück sichert die Plätze am Buffet und man hat danach Zeit die Einfahrt nach Newcastle zu bewundern. Danach geht es dann von board und man sollte sich dann erstmal "links" halten. Nach einigen Besuchen auf der Insel klappt das aber immer besser.

Edinburgh

In Edinburgh gibt es zahlreiche Events so das auch hier eine Reservierung des Campingplatzes anzuraten ist. Wir waren auf dem Campingplatz Mortonhall (Caravan & Camping Park (DO-SA) , 38 Mortonhall Gate, Edinburgh, East Lothian)

Schottland2015 8.jpg

Der Campingplatz ist wie üblich ein stark frequentierter Platz wo ständig jemand ab- oder anreist. Vom Campingplatz kommt man mit der Linie 11 direkt bis zur Prinzess Street, ins Zentrum von Edinburgh.

Schottland2015 6.jpg
Schottland2015 21.jpg

Am Campingplatz gibt es eine sehr netten Pub: Staples Bar die in einem alten Pferdestall untergebracht ist und wo man den hektischen Tag hervorragend ausklingen lassen kann.

Das Edinburgh Tattoo ist ein "must have" (Military Tattoo und man sollte sich zeitig um die Karten kümmern. Vom Campingplatz aus kann man mit dem Fahrrad zum nächsten Tasco (Supermarkt) radeln aber die Strassen sind so eng und Fahrrad unfreundlich das man immer vorm Einchecken auf dem Campingplatz alles nötige eingekauft haben sollte. Auf dem Weg zur Autobahn ist noch eine große Einkaufsmeile wo es auch einen Baumarkt und ein Fahrradgeschäft gibt.

Cainmgorms National Park (Braemar)

Nach dem Großstadtgewusel und der Hektik auf dem Campingplatz wurde es Zeit für mehr Beschaulichkeit ... im Nationalpark Cainmgorms lag unsere nächste Station: Braemar. Dort haben wir auf dem Braemar Caravan Park, Glenshee Road,Braemar,Aberdeenshire,AB35 5YQ, Tel.: 01339 741373 eingecheckt da ich im Caravan Club Mitglied bin und so immer einen guten Rabatt bekomme.

Schottland2015 13.jpg

Was macht man nun so in der Natur ... alte Gemäuer anschauen ist nicht so mein Ding also wurde gewandert.Es gibt einige gut ausgeschilderte Wanderwege die einen tief in die Natur bringen.

Schottland2015 20.jpg
Schottland2015 2.jpg
Schottland2015 3.jpg

Im Ort gibt es dann die Möglichkeit sich zu stärken oder auch einzukaufen. Wir haben in Schottland viel selber gekocht oder gegrillt. Von dort ging es über Aberdeen weiter in den Westen. Teilweise über "single track roads" so das schnell 4h Fahrzeit für 200 Km zusammen kommen. Die Landschaft die man durchfährt ist atemberaubend schön und man sollte sich die Zeit nehmen ab und zu mal anzuhalten.

Morvich

Nachdem wir an Loch Ness vorbei westlich abgebogen sind kamen wir nach Morvich (Morvich Caravan Club Site, Inverinate, Kyle, Highland, IV40 8HQ, Tel: 01599 511354)

Schottland2015 1.jpg

Im Vergleich zum Cainmgorms National Park sind dort die Berge spitzer und grüner. Vom Campingplatz aus erreicht man einen kleinen Laden mit dem Rad.

Schottland2015 16.jpg

Der nächste Supermarkt ist 16 Miles away ... wir sind etwas mit dem Fahrrad unterwegs gewesen, konnten damit aber auch nur einen Hauch entdecken.

Schottland2015 17.jpg

Von Morvich aus sind wir über Fort Williams und (Loch Lomond) auf einen Campingplatz südlich von Glasgow (Strathclyde Country Park Caravan Club Site Bothwellhaugh Road, Bothwell, Bothwell, GLASGOW, G71 8NY) gefahren um gleich am nächsten Tag weiter zu reisen.

Chatsworth Park

Der Campingplatz (Chatsworth Park Caravan Club Site, Baslow, BAKEWELL, DERBYSHIRE, DE45 1PN) liegt am Schlosspark und man bekommt einen Schlüssel um in den Park zu gelangen. Man kann dann nach "rechts" zum Schloss oder nach "links" in den Ort.

Schottland2015 15.jpg
Schottland2015 14.jpg
Schottland2015 18.jpg
Schottland2015 19.jpg

Auch gibt es nette Mitbewohner auf dem Platz

Schottland2015 12.jpg

die auch mal etwas "fordernd" auftreten.

Zusammenfassend

Nach Chatsworth Park sind wir nach Horsley (Horsley Club Campsite, Ockham Road North, East Horsley, Surrey, KT24 6PE) von wo aus man gut mit der Bahn nach London rein kommt. Von London sind es dann 150 Km bis Dover und dann noch mal 750 Km bis Hamburg. Wer nach Schottland will sollte sich überlegen die Fähre nach Newcastle hin und zurück zu nehmen um im Norden mehr Zeit zu haben. Wir haben bei unserem Urlaub Schottland nur "angekratzt", zu wenig Zeit gehabt um noch weiter in den Norden zu fahren oder auf die Inseln.

Tipps

Mückenmittel

Schottland2015 7.jpg

Uns haben die "Midgets" ziemlich in Ruhe gelassen, eigentlich nur beim Sonnenuntergang waren sie bissig.

Navi

immer zuerst die Postleitzahl z.B. DE45 1PN eingeben, manchmal findet man den Campingplatz nur mit den Koordinaten und Nachfragen vor Ort.

Wetter

Temperaturen können zwischen 8 Grad und 25 Grad variieren. Nachts kann es recht frisch werden aber auch in den Höhenlagen, dort wo in Schottland die Skilifte stehen wird es kühler.

Tipps aus dem Forum:

Um die Tipps etwas zu sortieren werde ich 3 Zonen einrichten: Süd, Mitte, Norden und um etwas genauer zu sein auch noch West und Ost mit einbeziehen

SchottlandKarte.jpg

Süd-West

Elie

Hoddom Castle

Hoddom Castle Caravan Park, Hoddom, Ecclefechan, DG11 1AS, Lockerbie, Dumfries and Galloway, Tel: 01576 300251 http://www.hoddomcastle.co.uk/german/index.html

Edinburgh

Schottland101.jpg

Camping

  • Edinburgh Caravan Club Site; 35-37 Marine Drive; Edinburgh, EH4 5EN; Telefon: 0131 312 6874
  • Tantallon Caravan & Camping Park; Tantallon Road; North Berwick; East Lothian; EH39 5NJ; Telephone: (01620) 893348

Queensferry Süd (Blick auf gewaltige Eisenbahnbrücke)

Newcastle

Schottland Newcastle01.jpg

Grey Mares Tail

Natur Reservat

Schottland02.jpg

Falkirk Wheel

Stirling Castle

Wallace Monument

  • Wallace Monument National Wallace Monument, Abbey Craig, Hillfoots Road, Causewayhead, Stirling. FK9 5LF; Tel: +44(0)1786 472140; 10:00 - 17:00 £ 8.25, http://nationalwallacemonument.com/

Witches Craig

Scone Palace

Dundee Law

  • Dundee Law (Aussichts-Punkt -Berg) ; Law Road


Süd-Ost

Isle of Mull

  • Duart Castle, Isle of Mull Argyll, Scotland PA64 6AP, +44 1680 812309 ? · www.duartcastle.com

Kilchurn Castle am Loch Awe

Schottland04.jpg

Succoth

Schottland03.jpg

Campingplatz in Ardgartan

Glaskow

  • Kelvingrove Art Gallery and Museum
  • Riverside Museum
  • Botanischen Gärten

Ayr

Oban

Mid-West

Ardnamurchan

  • Point of Ardnamurchan, Ardnamurchan Lighthouse, Acharacle, Kilchoan, Acharacle, Argyll PH36 4LN, +44 1972 510210 ? · www.ardnamurchanlighthouse.com

Neist

Fort William

Die Strecke von Fort William nach Mallaig soll die "schönste Bahnstrecke" in Schottland sein.

FortWilliamsTrain.jpg

Der Zug ist aus den Harry Potter Filmen bekannt geworden.

Tobermory

Mid-Ost

Tobermory

Plocton

  • Fish&Chips

Glen Affric

Inverness

Aberdeen

Bught Caravan Park

25.6.-26.6.2013 47,85 €; gute Busverbindung nach Inverness!!

Culloden Moor

  • Culloden Moor Visitor Centre; Culloden Battlefield visitor centre, Culloden Moor, Inverness, Highland, IV2 5EU ; Tel: +44 1463-790607; 09:00 - 18:00, http://www.nts.org.uk/Culloden/Home/

Nord-West

Kinlochbervie

Oldshoremore Beach

SchottlandStrand.jpg

Sligachan

Gairloch

Tain

Tarbat Ness

Durness

Nord-Ost

Dunnet

Lochinver


Notes:

  • Loch Lomond mit kleiner Wanderung auf den Ben Lomond
  • Tesco Tankstellen: Petrol Filling Station finder: http://www.tescopfs.com/

Camusdarach Campsite Camusdarach Lodge Arisaig PH39 4NT Vereinigtes Königreich


London:

  • Camping (außerhalb der LEZ)

Horsley Camping and Caravanning Club Site Ockham Road North East Horsley Surrey KT24 6PE

Open: 26 Mar 2015 - 02 Nov 2015 Open: 24 Mar 2016 - 31 Oct 2016 Pitches: 130 Phone number: 01483 283273 Managers: Richard Stevens & Victoria Holbrook Latitude: 51.2856 Longitude: -0.4484

  • Science Museum

Exhibition Rd, London, SW7 2DD

  • Natural History Museum

Cromwell Road, London, SW7 5BD