Umgebauten Lautsprecherkorb abstuetzen

Aus T4Forums Doku
Wechseln zu:Navigation, Suche

Pimp my pimped Lautsprecherkorb (marco-f)

während der Modifikation meiner Lautsprecherkörbe zum Einbau der Phonocar 738 fiel mir schon auf, dass durch den fehlenden dritten Befestigungspunkt ne Menge Stabilität der Körbe verloren geht. Auch bei'm Einbau zeigte sich, dass sie im Bereich der fehlenden Befestigung Butterweich waren. Natürlich kam was kommen musste, mit den Phonocars begannen die ganzen Körbe recht schnell zu schwingen und somit ging auch unnötige Energie direkt an die Türtaschen und damit die gesamte Verkleidung. Also dachte ich mir, "mensch, da muss doch was machbar sein, schließlich hast Du ja noch die dritte Befestigungsstelle in der Tür". Und eh ich weiter an der Verkleidung baue ist es doch sinnvoller die Ursache zu bekämpfen als die Auswirkung. Gesagt getan. Zuerst mit einem Stück Pappe probiert und dann gleich aus Alu was gebastelt. Ein 15mm Streifen, an den richtigen Stellen in die richtige Richtung gebogen, ein 5mm Loch zum befestigen an der Tür, ein neues 3mm loch im Lautsprecherkäfig, ein ein weiteres kleines Loch mit 3mm Innengewinde an meinem Aluadapter, eine M3 Schraube zum verschrauben und schon sitzt es bestens. Kein Schwingen mehr des Korbes, kein unnötiges Übertragen mehr an die Verkleidung. Alles was man sieht ist ein kleiner Schraubenkopf neben dem Lautsprecher.

Stützwinkel Seitenansicht
Stützwinkel Draufsicht
Stützwinkel
Stützwinkel montiert
stabilisierter Kickbass

Und der erste Hörtest!? Das hat es gebracht! Wieder ne Störquelle weniger. Nur kam dann das nächste Geräusch aus der Tür ... Aber so ist es halt, hat man eine Quelle beseitigt, kommt alsbald die nächste.

In etwa so!? Alle fehlenden Maße wurden frei Schnauze gemacht.

Die Löcher zum Verschrauben mit dem Korb hab ich auch "live" gemacht. D.h. Winkel dahintergeklemmt, mit nem 2,5mm Bohrer im Akkuschrauber direkt durch den Korbrand durch (!!! weit außen, sonst ist der Schraubenkopf nachher dem Lautsprecher im Weg !!!) und dann auch durch meinen Winkel, anschließend Winkel raus, Loch im Korb auf 3mm aufgebohrt und Loch im Winkel mit M3 Innengewinde versehen.