Wechsel des Schiebetuerscharniers

Aus T4Forums Doku
Wechseln zu:Navigation, Suche

Wechsel des hinteren Schiebetürscharniers (Bullibert)

Wechsel des hinteren Schiebetürscharniers 701 843 336 A Scharnier (Komplett) für Schiebetür rechts

Meins war zwar nicht kaputt aber der Meister beim meinte es Egal, jetzt isses drin.

Dazu braucht man:

Wagenheber und Tuch oder Leder

  • 1 Kreuzschlitzschraubendreher
  • 1 Knarre mit 16er Nuss
  • 2. Mann nicht erforderlich, macht aber mehr Spaß zu zweit

Vorbereitende Maßnahmen: Abnahme der Innenverkleidung Schiebetür (bestimmt ein eigener Fred )

Zunächst Endstück der Laufschiene entfernen (Kreuzschlitz):

Endstück entfernen
Endstück entfernt

Tür auf Wagenheber stellen, dabei Wagenheber gegen Wegrutschen sichern.

Schiebetür abstützen

Mein Foto eignet sich da nicht so toll, obwohl er nicht weggerutscht ist Zwei Schrauben (16er) an der Innenseite der Schiebetür vorsichtig lösen:

Verschraubung

Tür gibt nach und sollte spätestens jetzt gesichert sein, sonst verbiegt man sich die übrigen Führungen oder Schlimmeres. Es ist ratsam das Neue Teil schon außen parat liegen zu haben. Ich musste ganz vorsichtig öfter als nötig wieder von vorne zwischen den Sitzen durch, ohne Schaukeln wegen schlecht gesicherter Schiebetür..... Wenn die beiden Schrauben entfernt sind, kann man das alte Teil an der Schiene lang nach hinten entfernen.

alte Rollen ausgebaut

Das neue geht ebenso wieder rein:

neue Rollen

Da die 16er Schrauben deutliche Spuren hinterlassen hatten, gab es beim Einbau des neuen Scharniers keine großen Schwierigkeiten, klappte auf Anhieb und Tür ging sauber auf und zu.

LG

Bullibert