ABS Steuergeraet ohne Hydraulikblock tauschen

Aus T4Forums Doku
Wechseln zu:Navigation, Suche

ABS-Steuergerät ohne Hydraulikblock tauschen (PeZe)

Benötigtes Werkzeug(außer Standard):

  1. Torx T20+ kurzes Rohr als Hebel
  2. Geduld
  3. Fingerspitzengefühl
  4. kleine Hände

Das Objekt der Begierde(links):

ABS Steuergerät

So eng ist es da:

ABS Einheit

Unter den Stecker ist noch die Stromversorgung mit einem Riegel in der Mitte. Diese muß etwas angehoben werden, danach kann man den Stecker abziehen.

Stecker lösen

Dahinter sind die Kabel in einer engen Führung:

Stecker lösen

Nach Abnehmen eines Deckels (links M10, rechts nur eingesteckt) kommt das Objekt zum Vorschein. Es ist empfehlenswert, auch gleich links die Spritzschutzwand(nur eingesteckt) herauszunehmen. Der Hydraulikblock ist mit zwei Muttern (M13) links und rechts in einer Halterung fixiert. Diese brauchen nur gelöst werden, um ihn etwas anzuheben und zu bewegen.

Vorsicht, Hydraulikleitungen mögen keine zu starke Biegungen

Einbauposition

Als ersten muss dann der Stecker entriegelt werden. Dazu muß ein Riegel nach links herausgezogen werden, dabei hebt sich der Stecker ab.

Stecker entriegeln

Jetzt sollte man den Block etwas aus der Halterung heben und prüfen, ob man mit seinem Werkzeug an alle 6 Schrauben kommt, bevor man eine löst. Bilder davon gibt es mangels Platz nicht, aber am ersten Beitrag kann man hoffentlich erkennen, wo man hin muss.

PS: Schwerkraft wirkt auch auf Werkzeug!