Frontspoilerlippe eines Golf4VR6 am VW T4 mit langem Vorderwagen

Aus T4Forums Doku
Wechseln zu:Navigation, Suche

Frontspoilerlippe eines Golf4VR6 am VW T4 mit langem Vorderwagen (woodboss028)

Bitte zuerst komplett lesen!!! Ich übernehme keinerlei Haftung für eventuelle Folgen, die aus der Nachahmung dieser Anleitung entstehen!!!

SpoilerlipeVR6 1.JPG

Zur Montage fährt man den T4 auf ein paar Auffahrböcke (sofern man keine Grube oder Hebebühne hat.)

SpoilerlipeVR6 2.JPG
SpoilerlipeVR6 3.JPG

Die untere Kante der Stoßstange ist zu breit, also schmaler machen.

SpoilerlipeVR6 4.JPG
SpoilerlipeVR6 5.JPG

Dann die Befestigungspunkte der Spoilerlippe auf die Stoßstange übertragen. Dabei unbedingt von der Mitte anfangen und immer von der Mitte zum nächsten Punkt messen!

SpoilerlipeVR6 6.JPG
SpoilerlipeVR6 7.JPG

An den angezeichneten Markierungen dann ein 5 mm Loch bohren und die Langlöcher fräsen. (Ich habe auf 6mm gefräst! Dann halten die Klammern aber nicht so gut!)

SpoilerlipeVR6 8.JPG
SpoilerlipeVR6 9.JPG

Immer wieder kontrollieren, ob die Abstände passen! Notfalls in der Breite nacharbeiten.

SpoilerlipeVR6 10.JPG

An den Außenkanten der Lippe muss nun etwas Material inkl. Der Befestigungslaschen abgetragen werden, da der Radius sonst nicht an der Stoßstange passt.

SpoilerlipeVR6 11.JPG

Ich hab`s mit dem Dremel und kleiner Flexscheibe gemacht.

SpoilerlipeVR6 12.JPG

Wenn alle vorderen Langlöcher passen, werden die beiden äußersten Langlöcher gefräßt!

SpoilerlipeVR6 13.JPG

Wenn der letzte Clip passt, wird das Loch zur unteren Befestigung der Stoßstange übertragen

SpoilerlipeVR6 14.JPG
SpoilerlipeVR6 15.JPG

Zur Befestigung an den unteren Enden gibt es zwei Möglichkeiten. Hier die Erste:

SpoilerlipeVR6 16.JPG

Hier ein Bild von innen. Um die Mutter da drauf zu bekommen hab ich mir fast die Finger gebrochen.

SpoilerlipeVR6 17.JPG

Nun die erwähnte zweite Möglichkeit: Hierbei verwenden wir die Originalschraube, mit der die Stoßstange hinten/unten an den Haltern befestigt war. Hierbei muss das gebohrte 5mm-Loch etwas aufgeweitet werden. Dabei eher nach innen als nach außen weiten, damit der Schraubenkopf auch drunter passt.

SpoilerlipeVR6 18.JPG
SpoilerlipeVR6 19.JPG

Damit man überhaupt mit einem Torxdreher an die Schraube kommt, muß nun von der Seite ein Loch gebohrt werden.

SpoilerlipeVR6 20.JPG

Ich hab ich mit 20mm gebohrt. Warum steht unten!

SpoilerlipeVR6 21.JPG

Zum Verschließen der Löcher von außen hab ich mir aus dem Baumarkt ein paar PVC Kappen besorgt. Entsprechend der Größe der Kappen muss dann gebohrt werden!

SpoilerlipeVR6 22.JPG

Wenn die Kappe eingedrückt ist, sieht es dann so aus.

SpoilerlipeVR6 23.JPG

…und am Bus dann so:

SpoilerlipeVR6 24.JPG

Und hier noch mal im Ganzen

SpoilerlipeVR6 25.JPG

VIEL VERGNÜGEN Euer Uwe (Woodboss028)