ISO Stecker VW

Aus T4Forums Doku
Wechseln zu:Navigation, Suche

Besonderheiten des VW ISO Steckers im T4 (empire)

ISO Stecker

Quelle

Block A - Stromversorgung

Pin Bezeichnung Funtion
1 Geschwindigkeitssignal Ein pulsierendes Tachosignal sorgt für konstante Lautsärke oder bedient Navigationssysteme. Auch als Speed-Pulse, GALA (geschwindigkeitsabhängige Lautstärkeanpassung) oder SCV (speed controlled volume) bezeichnet. Nur anschliessen wenn das Radio diese Funktion unetrstützt
2 Telefon-Mute Schaltet das Radiogerät stumm. Setzt eine Freisprechanlage voraus, die bei einem Anruf Pin 2 auf Masse legt.
3 Diagnose K-Line (Diagnose), darf nicht belegt werden wenn ein Fremdradio verbaut wird
4 Schaltplus (Klemme 15) Liegen 12 Volt an, schaltet sich das Radiogerät ein. Wird auch oft allgemein als Zündungsplus bezeichnet. Bei einigen (v.a. japanischen) Auto-Herstellern gibt es jedoch noch vor der Zündungs-Schlüsselposition die Stellung ACC (engl. accessory = Zubehör, Nebenaggregate).
5 (Antennen-) Remote Gibt das Steuergerät hier 12 Volt aus, fährt die motorbetriebene Antenne aus bzw. bleibt ausgefahren. Auch Zusatzgeräte wie externe Verstärker, Klangprozessoren ect. werden von dieser Leitung zum Leben erwacht.

Einige Radios stellen diese Spannung nur zur Verfügung, solange Radio gehört wird oder auf Verkehrsfunk-Bereitschaft geschaltet ist. Macht für die Antenne Sinn. Andere Geräte müssen dann aber durch das Schaltplus oder Radio-spezifische Netze (z.B. Alpine Ai-Net, Clarion Ce-NET, Pioneer P-Bus) aktiviert werden. Bei VW ab 2001 +12V Diebstahlsicherung.

6 Beleuchtung Spendiert die KFZ-Elektrik für Pin 6 12 Volt, werden evtl. erst dann die Radiotasten illuminiert oder das Display kann gedimmt werden.
7 Dauerplus (Klemme 30) Hier liegt permanent die Batteriespannung an. Daten wie Radiosender, Klangeinstellungen, Uhrzeit ect. bleiben auch bei ausgeschaltetem Radio gespeichert.
8 Masse (Klemme 31) Stellt Kontakt zur Fahrzeugkarosserie her. Somit gleichzeitig Verbindung zum Minuspol der Batterie, dem 0-Volt-Bezugs-Potenzial. Schließt den Kreislauf bei allen positiven Stromanschlüssen.

Achtung: Pin 4 und 7 sind im Original ISO Stecker genau anders herum belegt und müssen angepasst werden wenn ein Fremdradio verbaut wird

Quelle

Block B - Lautsprecher

Pin Bezeichnung
1 rechts hinten +
2 rechts hinten -
3 rechts vorn +
4 rechts vorn -
5 links vorn +
6 links vorn -
7 hinten links +
8 hinten links -

Quelle

Block C - Erweiterungsanschluss

Pin Bezeichnung
1 links hinten Line-Out (VV)
2 rechts hinten Line-Out (VV)
3 Signal-Masse (VV)
4 links vorne Line-Out (VV)/td>
5 rechts vorne Line-Out (VV)
6 Remote / Einschalt-Plus
7-20 evtl. herstellerspezifisch belegt (z.B. CD-Wechsler Steuerung und Eingang, Telefon-Eingang, CAN-Bus ect.)

Quelle