Warmwasserversorgung im California Exclusive

Aus T4Forums Doku
Wechseln zu:Navigation, Suche

Warmwasserversorgung im California Exclusive (Gerald von Nieding)

Für die Warmwasserbereitung im CE kommt auf Grund des Platzbedarf und des Installationsaufwands eine Gastherme nicht in Frage.

Gerald hat bei seinem Campinghändler ein schönes Schnäppchen gemacht. Dort hat er den ELGENA-Campingboiler KB 3 in 220 V - Ausführung für 100,- DM erhalten.

Der Boiler wurde rechts über dem Serien-Frischwassertank montiert. Das Warmwasser wird zentral in die Wassereinspeisung gemischt, sodass man theoretisch auch mit warmem Wasser die Toilette Spülen kann. Warmwasser also im Bedarfsfall an allen Zapfstellen vorhanden ist. Der Mischregler (Kalt-/Warmwasser) wurde neben dem Schalter für die Wasserpumpe in die Box der Sanitär-Serviceluke eingebaut. Der Boiler wurde über einen Netzschalter an die 220V-Steckdose des "Badezimmers" angeschlossen. Desweiteren wurde für die Entleerung des Boilers im Winter ein weiterer Schlauch mit Entleerungshahn zur Heckklappe verlegt.

Warmw01.jpg
Warmw02.jpg
Warmw03.jpg
Warmw04.jpg

Nachfolgend Angaben zu den ELGENA-Boilern aus dem Fritz-Berger Hauptkatalog 2002 :

ELGENA-Campingboiler KB 3 Druckloses Gerät mit geringstem Platzbedarf. Automatische Regelung von +30 bis +80 Grad Celsius, dadurch ist die Wassermenge auf das 2-3-fache vermischbar. Fassungsvermögen 3 l. Frostschutz-Einstellung für Winterbetrieb. Für alle Tauchpumpen, Hand- und Fußpumpen verwendbar. Größe: nur 14 cm Durchmesser, 27 cm lang. Gewicht ca. 1,5 kg. Komplett mit Anschlusskabel und Stecker.

Anschluss 230V/660W

  • Nr. 10001-02 135,- €

Anschluss 230V/330W

  • Nr. 10006-02 135,- €

Anschluss 12V/200W

  • Nr. 10003-02 149,- €

Anschluss an 230V/600W und 12V/200W (Kombigerät)

  • Nr. 10005-02 219,- €

Mischventil zum stufenlosen Einstellen der Warmwassertemperatur

  • Nr. 10019-02 12,50 €